Schutznetze Kindergarten

Unsere Schutznetze sind die optimale Sicherung in Kindergärten, Kitas oder Heimen, als Fallschutz für Personen und Gegenstände.

Schutznetze jetzt bestellen

Schutznetze Kindergarten

Eine kleine Auswahl an Projekten von Sonnensegeln, die wir für unsere Kunden realisiert haben..

Kinderschutznetz
Kinderschutznetz

Kinderschutznetz Hanffarben in einer Kita.

Ansehen
Schutznetz Absturzsicherung
Schutznetz Absturzsicherung

Schutznetz an einem Absatz zur Absturzsicherung.

Ansehen
Schutznetze Kindergarten
Schutznetz Kindergarten

Kindergartenschutznetz in grün.

Ansehen
Schutznetz für Geländer
Geländerschutznetz

Schutznetz an einem Treppengeländer um zu vermeiden, das Kinder mit Ihren Köpfen steckenbleiben.

Ansehen
Schutznetz für KITA
Schutznetz füt Kita

Schwarzes Schutznetz als Absturzsicherung in einer Kita.

Ansehen
Schutznetz Auffangnetz
Schutznetz Auffangnetz

Kindergarten Schutznetz in weiss.

Ansehen

Schutznetze für Kindergarten & KITA

Kinder können Höhen und Gefahren oftmals nicht einschätzen, so kann es schnell passieren, dass sie beim Spielen oder Herumtoben über Brüstungen, von Galerien oder durch Geländer-Streben fallen. Abhilfe schaffen unsere Schutznetze für Kindergärten und Kitas.

Schutznetze für Kindergarten & KITA

Wir helfen bei der Planung und Montage ihres Schutznetzes.

Schutznetze für Kindergarten & KITA

RO-FLEX Schutznetze ermöglichen es Ihnen, Ihre Gruppenräume in der Kindertagesstätte, dem Kindergarten und der Kinderkrippe mit einer 2. Ebene wieder voll zu nutzen. Wird die erhöhte Spielebene bis zur Decke mit einem Schutznetz ausgestattet, ist es den Kinder wieder möglich Puppenecke, Bauecke, Schlaf- und Kuschelecke dort einzurichten. Die Schutznetze ermöglichen den Aufsichtspersonen Einblick, verdunkeln nicht und schützen Kinder vor möglichen Abstürzen durch heranschieben von Gegenständen an das Geländer oder herabfallenden Gegenständen von der Spielebene. Schutznetze von RO-FLEX werden maßkonfektioniert, so passt sich das Netz optimal an die zu sichernde Fläche an

Einsatzbereiche der Schutznetze

Kinder sind häufig unberechenbar und klettern dabei gern auf Höhen, die für sie eigentlich tabu sind. Unsere Schutznetze sind in vielen verschieden Materialstärken und Maschenweiten verfügbar. Aus diesem Grund sind sie für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche geeignet.

  • Einsatzbereiche Schutznetze Kindergarten und Kinderkrippe. Bei Absturzhöhen von über einem Meter wird eine Umwehrung (Geländer, Brüstung...) von mindestens einem Meter Höhe benötigt. Können Gegenstände zum Aufklettern (Stühle, Tische...) an die Umwehrung geschoben werden, muss eine Absturzsicherung (z.B.Schutznetz) bis zur Raumdecke gezogen werden.
    Wenn Öffnungsweiten (Füllstäbe im Geländer) im Bereich für Kinder über 3 Jahren (Kindergarten, Hort) größer als 11 cm sind, bei Kindern bis 3 Jahre (Kinderkrippe) über 8,9 cm.
    Ist der Abstand zwischen Umwehrung und zu sichernder Fläche Größer als 4 cm.
    Abstände zwischen Umwehrungen am Treppenauge und zu Treppenhauswänden überschreiten 20 cm.
    Offen zugängliche Flächen unter Treppen, Hochebenen, Podesten usw. deren Höhe 2 Meter unterschreiten.
    Als Schutz vor herabfallenden Gegenständen, auch aus dem Fußbereich.
    Die Maschenweite im U3 Bereich sollte 30mm und im Ü3 Bereich 45mm nicht überschreiten.
    Bitte beachten Sie, dass in Fluchtwegbereichen ein schwer entflammbares Netz, nach DIN 4102, eingesetzt werden muss.

  • Einsatzbereich Schule und öffentl. Bereich Zur Vermeidung von rutschen, klettern, aufsitzen, oder ablegen von Gegenständen auf Geländern oder Brüstungen.
    Bei Öffnungen (Füllstäbe Geländer) die größer als 12 cm sind.
    Wenn der Abstand von Geländer zur zu sichernden Fläche größer als 4 cm ist.
    Brüstungen (z.B. Fensterbrüstungen), die niedriger als 80 cm sind und die Tiefe unter 20 cm liegt, ansonsten sollte die Brüstung mindestens 1 m betragen.
    Geländer unter 1,10 m.